Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
18
22
23
24
25
29
 

BIOMECHANICS BERLIN

KURSE
Date: 14. März 2018 18:00

© Tony De Maeyer

„The fundamental rule of Biomechanics is very simple: the whole body participates in every movement“

W. Meyerhold

Das theatralisch-biomechanische Training umfasst im Wesentlichen ein Kompendium von Übungen zum Aufbau und zur Verbesserung der physischen Konstitution der Schauspieler sowie zur Einstudierung der Prinzipien von Bewegungsanalyse
und -konstruktion.
Die Aufmerksamkeit richtet sich auf das Spiel des Gleichgewichts, Rhythmus, Raum und Wahrnehmung des eigenen Körpers, sowie auf die Musikalität und die poetische Ausdruckskraft des Körpers in Bewegung.
Formbewußtsein, räumliche Koordination, Körperbeherrschung, Rhythmik und Musikalität, vor allem aber auch Exzentrik und Groteske, also die Suche nach körperlichen Extremzuständen, sind wichtige Merkmale der biomechanischen Spielkultur.
Biomechanisch geschulte Schauspieler beherrschen i.d.R. ein äußerst breites Spektrum an Ausdrucksmöglichkeiten und sind in der Lage, binnen kürzester Zeit die Spielregister zu wechseln, vom Expressiv-Artifiziellen über einen reduzierten Naturalismus bis hin zu Slapstick und Clownsspiel.
Die verblüffende Vielseitigkeit der Biomechanik und ihre Fähigkeit, neue Einflüsse in ihr eigenes System zu integrieren, machen sie in der heutigen Situation zu einem wirkungsvollen Instrument eklektischer, postmoderner Spielweisen, die den Vorspielcharakter des Theaters ästhetisch reflektieren.

Facebook

WER: Tony De Maeyer
WANN: Mittwochs | 18 - 20 Uhr
PREIS: 15€ Drop in | 130€ 10xKarte | 100€ 10xKarte mit 
*mit der Bezahlnug des monatlichen Gebühr für einen Kurs erhältst du die TATWERKCARD
INFOS & REGISTRATIONS: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

All Dates


  • From 10. Januar 2018 18:00 to 31. Juli 2018 18:00
    Mittwoch

Powered by iCagenda